Drucken 

Der Rote Turm

Roter Turm, die Bezeichnung für den ehemaligen Wehrturm an der Südost-Ecke, des einstigen Johanniterklosters. Heute Ecke E.Schülerstrasse/Neumarktstrasse.

Als 1818 das neue Gymnasium in das alte Kloster verlegt wurde, diente der Rote Turm als Biblithek und Gefängnis. Beim Umbau des Schulhauskomplexes an der Dufourstrasse 1870/1871 wurde er abgerissen.